Trainingstage: Mo 19:00, Di 18:30, Do 18:30 Uhr

Arten des Unterrichts

Wing Chun in der Gruppe:

Der Gruppenunterricht ist ein wichtiger Bestandteil des Wing Chun-Trainings, da hier regelmäßig mit verschiedenen Partnern Wing Chun-Techniken und Anwendungen geübt werden.

Egal ob Chi-Sao, Anwendungen, Vorkampfverhalten, Rollenspiele etc.

Wechselnde Übungspartner bringen Erfahrungswerte, die beim Training mit immer nur einem Partner fehlen.

Positiver Nebeneffekt des Gruppentrainings ist, man lernt auch immer wieder neue Leute kennen die ein gemeinsames Interesse verbindet.

IMG 2204 w

Lehrgänge im Wing Chun:

Lehrgänge im Wing Chun sind hervorragend geeignet für Anfänger und Neuinteressierte, um einen Einblick in unser System zu erlangen . Für fortgeschrittene Schüler eignen sich Lehrgänge um auf d em Laufenden über Neuerungen zu bleiben, da sich unser System ständig weiterentwickelt.

Besonders interessant sind unsere Chi Sao (klebende Hände) - Lehrgänge für Fortgeschrittene, da das Chi Sao als die Seele des Wing Chun angesehen werden muss und die schon legendäre Effektivität des Wing Chun ausmacht. Chi Sao gibt es in keinem anderen Stil und ist für die meisten noch immer ein Mysterium .

Des weiteren gibt es bei Lehrgängen immer wieder für den einzelnen interessante Themen die im Gruppentraining eventuell zu kurz kommen.

Level 1 bzw. Level 2 Intensivausbildung!!!

Es gibt auch Level 1 bzw. Level 2 Intensivausbildung für alle, die nach mehr verlangen um eine Kampfkunst zu meistern (tage und wochenweise nach Rücksprache möglich)

Privatstunden:

Privatstunden sind das effektivste Mittel um schnell und unkonventionell im System voran zu kommen .

Besonders geeignet sind Privatstunden vor allem für Schüler die sich dazu entschlossen haben, Ausbilder im Wing Chun zu werden. Hier können auch Themen und Techniken behandelt werden, die im normalen Unterricht aus Zeitgründen nicht oder nur sehr selten geübt werdent werden. Außerdem lässt es sich mit nur einem Schüler intensiver arbeiten, da man sich ausschließlich um diesen einen Schüler kümmern kann .

Privatunterricht fördert den Schüler in der von ihm gewünschten Weise, so dass er seine Fortschritte schon nach kurzer Zeit selbst feststellen kann .Während der Normalschüler für die Übungsleiter Ausbildung ca. 4 Jahre in Anspruch nehmen muss, kann er diese mit Privatunterricht auf nur ca. 3 Jahre verkürzen. Ich möchte hinzufügen, dass dies nur ein ca. Zeitraum ist. Es gibt Schüler mit schneller Auffassungsgabe und solche , die sich jeden Fortschritt hart erarbeiten müssen, was nicht heißen muss, dass der Schüler mit der guten Auffassungsgabe auch der bessere ist.

Privatstunden ermöglichen es, dass man besser auf den Schüler und seine Probleme mit der Technik eingehen kann um ihn in seinem Vorwärtsstreben zu unterstützen.

IMG 2256 w